1K-Dosieranlage für Schmierstoffe und Dichtstoffe

PAR 20F & PAR 200F

1K Dosieranlage

Die Anlagen PAR 20F & PAR 200F verarbeiten hochviskose 1K-Materialien und zeichnen sich durch das Dosieren exakter Schussmengen oder präziser Raupen aus. Beide Maschinen verfügen über Hubkolbenpumpen mit integrierter Folgeplatte, die das Verarbeiten hochviskoser Materialien direkt und sauber aus den angelieferten Originalbehältern ermöglichen. Die Anlagenmodelle kommen in vielen Anwendungsbereichen zum Einsatz und können in voll- oder halbautomatische Systeme integriert werden.

Anwendungsbereiche

  • Kartuschen-/Spritzenfüllung 
  • Fettdosierung
  • Dosieren von Thermopaste

 

 

Materialien

  • Silikone
  • Polyurethane 
  • Epoxide
  • Schmierfette

Technische Daten

Dosierpumpen Einfach wirkende Verdrängerpumpe
Auslassventil Druckluftbetriebenes AST6001 Tipseal-Ventil
Viskositätsbereich bis zu 1.500.000 mPa.s
Schussvolumen Erhältlich von ca. 5 ml bis 175 ml (abhängig von Modell & Pumpengröße)
Förderleistung max. 15 Schüsse/Minute (viskositätsabhängig)
Große Baugruppen Behälterkapazität ca. 20 l (abhängig von Fassgröße)
Behälterkapazität PAR 20F: ca. 20 l, abhängig von Fassgröße PAR 200F: ca. 200 l

Grundausstattung

  • Anlage auf Chassis (PAR 200F) oder mit Laufrollen (PAR 20F)
  • Schussmengeneinstellung über eine digitale Anzeige
  • Serviceanzeige
  • Technische Eigenschaften der Steuerung:
    • Programmierbare Steuerung mit Benutzerschnittstelle (HMI)
    • Digitale Anzeige zum Einstellen der Schussmenge
    • Austragsdruckregler und -anzeige
    • Zuluftfilter/-regler und Anzeige mit Anschlussprüfeinheit
    • Not-Aus-Schalter und Taste zum Zurücksetzen der Einstellungen
    • Zähler für Anwendungen mit Mehrfachschüssen
    • Bedienung manuell oder über Fußschalter
    • 230v AC Netzanschluss + Druckluft @ 80 p.s.i.

Optionen

  • Digitale Anzeige für die Beheizung von Folgeplatte, Pumpe und Schlauch
  • Füllstandsanzeige mit akustischem Signal für beide Komponenten
  • Materialführende Teile aus Edelstahl zum Schutz vor Korrosion
  • Gehärtete Bauteile zum Schutz vor Abrasion
  • Schwenkausleger als Unterstützung für das Handventil

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Close