Silikon dosieren mit Dosiertechnik von METER MIX®

PAR 200 & PAR 200C

Silikon dosieren

Die Anlagen PAR 200 & PAR 200C eignen sich optimal für die Verarbeitung niedrigviskoser Materialien. Das Dosieren exakter Schussmengen ist ebenso möglich wie das Austragen präziser Raupen von 2-Komponenten- Materialien. Die Anlage PAR 200 ist mit einer Folgeplatte für die Förderung von großen Materialmengen ausgerüstet. Bei kleineren Materialbehältern erfolgt die Materialzufuhr über die Druck-Zeit-Dosierung. Dadurch kann die Maschine eine Mischung aus hoch- und niedrigviskosen Harzen, Kleb- und Dichtstoffen verarbeiten. Das Anlagenmodell PAR 200C verfügt über zwei Folgeplatten, wodurch die Materialversorgung direkt und sauber aus den angelieferten Originalbehältern sichergestellt wird. Die Anlagen PAR 200 & PAR 200C arbeiten zudem über den innovativen METER MIX® Antriebsmechanismus, welcher die präzise und konstante Verarbeitung von Medien mit hohen Mischungsverhältnissen oder stark abweichender Viskosität ermöglicht. Zudem können diese Anlagen in voll- oder halbautomatische Automationssysteme integriert werden.

Anwendungsbereiche

  • Kleben & Dichten von Komponenten 
  • Isolierverglasung
  • Strukturverglasung
  • Verguss in Formen

Materialien

  • Polyurethane 
  • Epoxide
  • Silikone
  • Methacryl
  • Polysulfide

Technische Daten

Dosierpumpen Einfach wirkende Verdrängerpumpe
Dosierventil Druckluftbetriebenes TSV601 Dosierventil
Mischungsverhältnis 1:1 - 20:1 (abhängig von eingesetzten Pumpen)
Viskositätsbereich bis zu 1.500.000 mPa.s
Schussvolumen Erhältlich von ca. 11 ml - 194 ml bei volumetrischem Verhältnis von 10:1
Färderleistung max. 15 Schüsse/Minute (viskositätsabhängig)
Mischsystem Statischer Mischer
Große Baugruppen Behälterkapazität ca. 200 l
Kleine Baugruppen Behälterkapazität PAR 200: 30 l
PAR 200C: 20 l
PAR 200C-200: 200 l

Grundausstattung

  • Anlage auf Chassis
  • Schussmengeneinstellung über eine digitale Anzeige
  • Serviceanzeige
  • Technische Eigenschaften der Steuerung
    • Programmierbare Steuerung mit Benutzerschnittstelle (HMI)
    • Austragsdruckregler und -anzeige
    • Zuluftfilter/-regler und Anzeige mit Anschlussprüfeinheit
    • Not-Aus-Schalter und Taste zum Zurücksetzen der Einstellungen
    • Einstellung der Vorgabezeit für Spülvorgang zum Verhindern der Materialaushärtung
    • Schusszähler für Anwendungen mit Mehrfachschüssen
    • Bedienung manuell oder über Fußschalter
    • 230v AC Netzanschluss + Druckluft @ 80 p.s.i.

Optionen

  • Digitale Regelung der Schussmenge
  • Digitale Anzeige für die Beheizung der Folgeplatte, Behälter, Pumpen und Schläuche
  • Füllstandsanzeige mit akustischem Signal für beide Komponenten
  • Materialführende Teile aus Edelstahl zum Schutz vor Korrosion
  • Gehärtete Baueile zum Schutz vor Abrasion
  • Schwenkausleger als Unterstützung für Handventil
  • Statisch/dynamisches Mischsystem (elektrisch angetrieben)

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Close