Gebäudeverglasung

Lösungen zum Kleben und Dichten von Fenstern und Fassaden

Gebäudeverglasung

Dosiersysteme für Direct Glazing und Structural Glazing

Eine leistungsfähige Verglasung ist heute aus zwei Gründen wichtig: Zum einen soll sie ausreichenden Schutz vor Lärm bieten und zum anderen für eine gute Energieeffizienz sorgen. Dies betrifft nicht nur Fensterelemente, sondern vor allem die großflächigen Glasfassaden in der modernen Hochhausarchitektur. Präzise und moderne Dosier- und Mischsysteme kommen bei verschiedenen Glazing-Applikationen zum Einsatz. Bei der Herstellung von Isolierglas gewährleistet das Auftragen der Sekundärdichtung (Randverbund) etwa eine zuverlässige Versiegelung der einzelnen Elemente.

Spezialklebstoffe zuverlässig verarbeiten

Structural Glazing Fassaden gehören seit Jahrzehnten zum festen Bestandteil von Gebäuden. Doch nicht nur die Energieeffizienz spielt hier eine Rolle. Eine ansprechende Optik ist ebenso wichtig wie eine hohe Stabilität. Structural Glazing Fassaden werden durch strukturelle Verklebung der Halterung mit dem Glas hergestellt. So können Glasfassaden ohne sichtbare Halterungen hergestellt werden. Dazu werden spezielle zweikomponentige Klebstoffe eingesetzt und mit geeigneten Dosier- und Mischanlagen verarbeitet. Eine präzise Dosierung ist hier besonders wichtig, denn nur so kann eine zuverlässige Verklebung der einzelnen Elemente sichergestellt werden. Dies gilt auch für Direct Glazing Verfahren, die bei der Herstellung von Isolierglas oder auch im Automobilbau zum Einsatz kommen. Hier wird das Glas, ebenfalls mit einem 2K-Klebstoff, mit dem Rahmen verklebt. Direct Glazing bietet viele Vorteile: verbesserter Wärme- und Lärmschutz, schmalere Profile sowie mehr Lichteinfall.

Für Glazing-Applikationen bietet METER MIX® bewährte, zuverlässige Dosier- und Mischanlagen, deren hoher Qualitätsstandard auf jahrzehntelanger Erfahrung sowie intensiver Zusammenarbeit mit Materialherstellen beruht. Die Anlagen sind speziell darauf ausgelegt, zweikomponentige Klebstoffe auf Basis von Silikon, Polyurethan oder Polysulfid zu verarbeiten und das geforderte Mischungsverhältnis genau einzuhalten. Die Applikationen können mit METER MIX® Anlagen manuell ausgeführt oder in automatisierte Prozesse integriert werden.

Strukturverglasung mit Silikon

Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal und erfahren Sie mehr über Mischsysteme von METER MIX®!

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Close